Grundschule Bad Rappenau 
/


 

 

Herzlich willkommen bei der Grundschule Bad Rappenau!


 

17. März 2020

Die Grundschule Bad Rappenau ist vorübergehend geschlossen.

Der Unterricht wird voraussichtlich am 20. April 2020 wieder beginnen.


Das Sekretariat ist von 8 Uhr bis 11 Uhr erreichbar: Tel. 07264 – 95 96 897; E-Mail: poststelle@04166923.schule.bwl.de

Falls Sie eine Notfallbetreuung im Sinne der „Corona-VO“ des Landes Baden-Württemberg benötigen, wenden Sie sich bitte an das
Schulamt der Stadt Bad Rappenau, Frau Braun, Tel. 07264 - 922 155, E-Mail: olivia.braun@badrappenau.de

Unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Brüggemann, hat eine Sprechstunde für Schülerinnen und Schüler eingerichtet:
mittwochs von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 0176 - 169 100 79

Wir wünschen Ihnen und uns ein gutes und möglichst gesundes Überstehen dieser schwierigen Situation.

Ulrich Bürgy für das Kollegium der Grundschule Bad Rappenau


Weiterführende Informationen zu den Schulschließungen finden Sie auf der Seite des Kulturministeriums!

Weiterführende Informationen und Links zu Corona/COVID finden Sie auf dieser Seite!


14. März 2020

Ab Dienstag, dem 17. März bis nach den Osterferien ist der Schulbetrieb eingestellt.

Dies bedeutet, dass weder Unterricht noch Konferenzen oder Sitzungen stattfinden dürfen. Sie finden auf der Seite des Kultusministeriums km-bw.de die verfügbaren offiziellen Informationen.

Am Montag wird der Unterricht nach Stundenplan stattfinden. Ab Dienstag findet kein Unterricht mehr statt. Auch Kernzeit und Hort sind ab Dienstag geschlossen. Die vorgesehene Elternbeiratssitzung und Schulkonferenz finden zunächst nicht statt.

Die Kinder haben bereits am Freitag für den Fall der Schulschließung Material mit nach Hause bekommen. Beachten Sie bitte, dass das nicht ausreichend ist, jeden Schulvormittag voll zu ersetzen.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich - direkt oder über Ihre Elternvertreter - an die Klassenlehrerin bzw. direkt an uns. Das Rektorat wird täglich von 7:50 bis 13:05 besetzt sein. Nach Möglichkeit bitten wir um E-Mails statt um Telefonate: poststelle@04166923.schule.bwl.de .

Wir sind uns bewusst, dass die Situation für viele eine schwere Belastung darstellt, was die Kinderbetreuung angeht, bitten aber darum, in dieser absoluten Ausnahmesituation Möglichkeiten zu suchen, die dem Sinn der Schulschließung – ein weiteres Ausbreiten der Infektionen zumindest zu verlangsamen – entsprechen.

Wir (ebenso wie Kernzeit und Hort) dürfen in dieser Zeit nur für wenige Notfälle eine Betreuung anbieten:

Voraussetzung ist, dass beide Elternteile (bzw. das alleinerziehende Elternteil) im Bereich der „ kritischen Infrastruktur“ tätig sind. Dazu zählen die Gesundheitsversorgung, die Gefahrenabwehr, die Sicherung der öffentlichen Infrastruktur und die Lebensmittelbranche. Falls das auf Sie zutrifft und Sie keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit sehen, bitte ich um Kontaktaufnahme per E-Mail an die Schule: poststelle@04166923.schule.bwl.de.

Eine erste Information seitens der Stadt Bad Rappeenau über die Notfallbetreuung finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen und uns ein gutes und möglichst gesundes Überstehen dieser schwierigen Situation.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Bürgy für das Kollegium der Grundschule Bad Rappenau